4-4-2
Ronaldo & Bale haben Priorität News

Real Madrid will mit 7 Spielern verlängern

Trotz der Transfersperre, die für das gesamte Kalenderjahr 2017 gilt, ist bei Real Madrid kürzlich keine Panik entstanden. Der Verein sieht sich gut gerüstet für die Zukunft. Allerdings nur, wenn die aktuelle Mannschaft zusammenbleibt. Das soll mit vorzeitigen Vertragsverlängerungen von insgesamt sieben Akteuren im Laufe dieser Saison gesichert werden.

Höchste Priorität geniessen bei den Madrilenen gemäss “Cadena COPE” die neuen Arbeitspapiere von Cristiano Ronaldo und Gareth Bale. Sie sollen noch im Laufe des Oktobers unterzeichnet werden. Beide haben offenbar bereits Angebote für neue Verträge, die bis 2021 datiert sind, erhalten.

Auch die beiden Spielmacher Luka Modric und Toni Kroos werden wohl Verträge bis 2021 erhalten. Bei ihnen könnte es bis zur Unterschrift noch etwas länger dauern, wie auch bei Abwehrspieler Pepe, der seinen bis 2018 gültigen Kontrakt um ein zusätzliches Jahr verlängern soll.

Ebenfalls noch im Laufe dieser Saison sollen die beiden Eigengewächse Dani Carvajal und Lucas Vázquez neue Verträge unterschreiben. Sie sind beide noch bis 2020 gebunden, sollen aber noch langfristiger gebunden werden.

 

  psc       5 Oktober, 2016 16:31
CLOSE