4-4-2
Gute Beziehung zum Coach News

Ronaldo plädiert für Zidane-Verbleib

Superstar Cristiano Ronaldo hat sich für einen Verbleib von Zinédine Zidane als Real-Coach ausgesprochen. “Es würde mir gefallen, wenn er als Trainer von Real Madrid weitermachen würde”, sagte der 31-jährige Portugiese gegenüber spanischen Medien.

“Unter ihm fühlen sich die Spieler mehr wertgeschätzt. Wir wissen, dass wir uns in einem Anpassungsprozess befinden, aber die Dinge laufen gut und ich freue mich sehr für ihn”, führte CR7 aus.

Zidane hatte das Amt anfangs Jahr nach der Entlassung von Rafael Benitez übernommen. Der Vertrag wurde rasch bis 2018 verlängert, wobei es eine Option zur vorzeitigen Beendigung des Engagements geben könnte.

Ronaldo schätzt an Zidane vor allem “seine Art als Trainer, seinen Charakter und den Umgang mit seinen Spielern.”

  psc       2 Mai, 2016 10:34
CLOSE