4-4-2
Könnte Zenit verlassen News

Nächster Trainerwechsel? Mancini auf dem Milan-Radar

Der AC Milan kommt auch unter dem neuen Coach Gennaro Gattuso nicht aus dem Sumpf heraus. Nun wird bereits über einen neuerlichen Trainerwechsel spekuliert. Roberto Mancini steht dabei im Fokus.

Nach einem Bericht der “Gazzetta dello Sport” denken die Milan-Bosse Marco Fassone und Massimiliano Mirabelli an den 53-jährigen Italiener, der zurzeit auf der Trainerbank von Zenit sitzt. Alle drei haben eine gemeinsame Vergangenheit bei Inter Mailand. Mancini hat seinen aktuellen Job in Russland erst im Sommer angetreten und steht dort bis 2020 unter Vertrag. Er kassiert jährlich rund 8 Mio. Euro.

Angeblich soll er den Fussball in Italien aber bereits vermissen. Sollte Milan am Mittwochabend in der Coppa Italia das Derby gegen Inter verlieren, könnte die Zeit von Gattuso bereits wieder zu Ende sein. Und dann könnte bei Mancini eine konkrete Anfrage eintreffen.

  psc       27 Dezember, 2017 10:27
CLOSE