• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Transfer bleibt kompliziert News

Ricardo Rodriguez erzielt Einigung mit Fenerbahçe

Die Zukunft von Ricardo Rodriguez wird nicht mehr bei Milan liegen. Angeblich hat der Schweizer Nati-Verteidiger nun eine Einigung mit Fenerbahçe erzielt.

Der 27-Jährige stimmt einem Wechsel in die Türkei laut “Gazzetta dello Sport” zugestimmt. Fenerbahçe möchte Rodriguez von den Rossoneri ausleihen. Allerdings strebt Milan, wenn dann eher einen Verkauf an und fordert rund 6 Mio. Franken. Ob sich die beiden Klubs bezüglich der Ablösemodalitäten letztlich finden, ist ungewiss.

Interesse bekundet laut niederländischen Medienberichten weiterhin auch PSV Eindhoven. Die Niederländer würden einem definitiven Kauf auch zustimmen, hier stellt sich allerdings die Frage, ob Rodriguez mitspielt. Laut “Blick” ist zudem Olympique Lyon ins Rennen gestartet.

Die Sache bleibt vorerst verworren und kompliziert. Spätestens bis Monatsende muss eine Lösung her, in Mailand erhielt Rodriguez zuletzt keine Einsatzchancen mehr.

  psc       7 Januar, 2020 20:56
CLOSE