4-4-2
1. Training mit den Profis
News

Schweizer Youngster Alessandro Romano will sich bei der AS Roma durchsetzen

Der 18-jährige Mittelfeldspieler Alessandro Romano spielt seit Sommer 2022 für den Nachwuchs der AS Roma und will sich dort als erster Schweizer bei den Profis durchsetzen.

Noch spielt der Youngster in der U18 der Giallorossi. Im Herbst wurde er aber erstmals ins Training mit den Profis eingeladen. Ein unvergessliches Erlebnise, wie der gebürtiger Winterthurer gegenüber "Blick" erzählt: "Diesen Tag werde ich nie in meinem Leben vergessen. Mit Weltmeistern und Europameistern zu trainieren, mit ihnen Pässe zu spielen, war unbeschreiblich." Auch Starcoach José Mourinho ist Romano begegnet: "Er hat gefragt, wie es mir geht. Dann hat der Assistent das Training geleitet."

In Rom verfolgt der Schweizer U18-Nati-Captain ein klares Ziel: "Es ist ein super Gefühl, dass ein solch grosser Klub auf mich setzt. Es ist mein Ziel, dass ich eines Tages im Stadio Olimpico in diesen Farben auflaufen kann." Romano ist in einer echten Fussballerfamilie aufgewachsen: Vater  Umberto spielte einst in der Super League und ist amtierender U19-Trainer beim FCZ. Bruder Luca (19) ist U21-Captain des FC Winterthur.

  psc       30 November, 2023 09:55
CLOSE
.