• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Neue Titelsponsorin News

Höchste Schweizer Liga heisst künftig Credit Suisse Super League

Die Raiffeisen Super League wird im Hinblick auf die kommende Saison nach einem Wechsel des Hauptsponsors umbenannt und neu Credit Suisse Super League heissen.

Die Grossbank steigt ab nächster Saison als Titelsponsorin und Namensgeberin ein. Der Vertrag läuft über vier Jahre. Die Bank wird damit im Namen der höchsten Schweizer Fussball-Liga erscheinen sowie in allen Stadien mit Bandenwerbung und auf den Trikots aller Super-League-Spieler präsent sein.

Seit über 25 Jahren ist die Bank bereits beim Schweizerischen Fussballverband (SFV) engagiert. Sie ist Hauptpartnerin aller Nationalteams der Frauen und Männer und unterstützt den Nachwuchsbereich. Künftig führt sie auch eFootball-Turniere durch. Sie hat auch die Namensrechte am neuen Zürcher Fussballstadion, der “Credit Suisse Arena”, erworben.

Claudius Schäfer, CEO der Swiss Football League sagt: “Die Swiss Football League freut sich ausserordentlich, dass mit der Credit Suisse erneut eine starke Schweizer Marke ihr umfangreiches Engagement für den Schweizer Fussball ausbaut und ab Sommer 2021 neue Partnerin der höchsten Schweizer Fussball-Liga wird. Es wird unser gemeinsames Ziel sein, die Spieler, die Klubs und damit den gesamten Schweizer Fussball auf Stufe SFL und SFV national sowie international weiter zu stärken.”

Damit endet auch eine neunjährige Ära mit Raiffeisen als Hauptsponsor. “Die Swiss Football League bedankt sich bei allen Verantwortlichen von Raiffeisen Schweiz für das grosse Engagement und die ausserordentlich gute Zusammenarbeit – auch in den aktuellen schwierigen Zeiten. Die neun gemeinsamen Jahre waren geprägt von einem frischen und professionellen Erscheinungsbild, von dem beide Seiten mit steigenden Zuschauerzahlen und Kundenkontakten enorm profitieren konnten”, sagt Schäfer.

  psc       17 November, 2020 11:12
CLOSE