4-4-2
0:2 gegen die Bayern
News

Nach Aus in Youth League: Das sagt FCB-Trainer Mario Cantaluppi

Die U19 des FC Basel ist in der Youth League an der Hürde FC Bayern gescheitert. Am Mittwoch verloren die jungen Bebbi mit 0:2. Trainer Mario Cantaluppi ist zwar enttäuscht, blickt insgesamt aber positiv auf die Kampagne zurück.

Vor allem den mauen Auftritt der Mannschaft in der ersten Halbzeit bewertet Cantaluppi nicht sonderlich positiv. Die Spieler seien schlicht zu wenig mutig und dynamisch aufgetreten. "Da muss ich aber auch die Gedanken über mich selber reflektieren, warum das passiert", wird der Trainer bei "Nau.ch" zitiert.

Cantaluppi hält nach einer insgesamt starken Youth League-Kampagne aber auch fest, dass das Team fähig sei, "mit jedem europäischen Team mitzuhalten und unsere Leistung abzurufen. Es fehlt nur wenig, aber genau daran müssen wir arbeiten, um beim nächsten Mal einen Schritt weiterzukommen. Wir können mit erhobenem Haupt aus dem Wettbewerb gehen."

  psc       8 Februar, 2024 10:44
CLOSE
.