• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wechselwunsch News

Eray Cömert will den FCB im Winter verlassen – es gibt einen Streitpunkt

Eray Cömert ist beim FC Basel unter Trainer Patrick Rahmen nicht mehr erste Wahl und möchte den Klub am liebsten bereits im Winter verlassen. Allerdings gibt es einen Streitpunkt.

Der 23-jährige Innenverteidiger ist nur noch bis Saisonende an die Bebbi gebunden. Nachdem er dort in den letzten Spielen nicht mehr zum Zug kam, hat Cömert laut “Blick” den Beschluss gefasst, den Verein nach Möglichkeit im Transferfenster vom Januar zu verlassen.

Klubs aus der Türkei sollen grosses Interesse signalisieren. Als schweizerisch-türkischer Doppelbürger belastet Cömert das Ausländerkontingent nicht, was ihn für dortige Vereine sehr attraktiv macht. Auch der Abwehrspieler selbst soll einem Wechsel in die Türkei nicht abgeneigt sein. Allerdings fordert der FCB aufgrund des noch bis Juni laufenden Vertrags eine Ablöse zwischen 500’000 und 600’000 Franken. Cömerts Berater möchten die Summe drücken, da Vereine ungern bereit sind diese Summe für ein halbes Jahr zu investieren, wenn der Nati-Verteidiger in einem halben Jahr ablösefrei zu haben ist.

Bei einem vorzeitigen Abgang könnte der Super Ligist immerhin das Gehalt von Cömert einsparen.

  psc       2 Dezember, 2021 18:32
CLOSE