• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Ungerecht behandelt? News

FCB-Captain Valentin Stocker hadert mit den Schiris

Basels Captain Valentin Stocker hadert mit den Schiedsrichterentscheidungen.

Der 30-Jährige wurde beim 2:2 gegen Servette erneut verwarnt. Da es neben der direkten Roten Karte, die er im November des letzten Jahres sah, bereits seine vierte Gelbe war, fehlt er im nächsten Super League-Spiel des FCB in Luzern gesperrt. Einverstanden ist Stocker mit der Entscheidung von Schiedsrichter Adrien Jaccottet gegen die Genfer überhaupt nicht. “Ich muss bloss einen berühren und schon werde ich verwarnt”, wird der Angreifer vom “Blick” zitiert.

Stocker fühlt sich mitunter ungerecht behandelt. Natürlich schmeckte ihm auch das Resultat vor eigenem Anhang nicht: “Hätte, wäre, wenn. Irgendwann sinds dann ein bisschen viel Chancen, die wir verpassen.”

  psc       24 Februar, 2020 11:53
CLOSE