• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
FC Basel News

Trotz Auslands-Gerüchten: FC Basel schnappt sich Ademi

Der FC Basel gibt den zweiten Neuzugang für die kommende Saison bekannt. Mit Kemal Ademi holen die Bebbi einen Angreifer, der hervorragend beim FC St. Gallen ausgebildet wurde.

Kemal Ademi streift sich ab der neuen Spielzeit das Jersey des FC Basel über. Das gibt der 20-fache Schweizer Meister auf seinem Internetauftritt bekannt. Der Zentrumsstürmer kommt vom Ligakonkurrenten Neuchatel Xamax und unterzeichnet am Rheinknie einen bis 2023 datierten Vertrag.

Ademi hatte mit Xamax im letzten Moment den Klassenerhalt in der Super League fixieren können. In der Liga gelangen ihm in 26 Partien acht Tore, in der Barrage gegen den FC Aarau traf er im Rückspiel per Kopf zum zwischenzeitlichen 3:0. Da Ademis Vertrag ausläuft, wechselt er ablösefrei nach Basel.

Erfahrung in Deutschland

Nach vielen Jugendjahren beim FC St. Gallen zog es Ademi im Sommer 2015 zur TSG Hoffenheim, bei der er aber nicht über Spiele in der zweiten Mannschaft hinauskam. Schliesslich folgte zur vergangenen Spielzeit die Rückkehr in die Schweiz. Zuletzt kursierten Gerüchte um einen Wechsel ins Ausland, nach Deutschland oder Italien.

Der FC Basel vermeldet somit seinen zweiten Neuzugang. Ebenfalls neu hinzukommen wird Innenverteidiger Omar Alderete. Der Paraguayer kommt von Atletico Huracan zu den Bebbi.

https://twitter.com/FCBasel1893/status/1139819836673073154

  aoe       15 Juni, 2019 11:40
CLOSE