• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Debütant verpasst letztes Spiel News

Mattia Bottani reist vorzeitig aus dem Nati-Camp ab

Für Mattia Bottani nimmt das Abenteuer Nati ein frühzeitiges Ende. Der Mittelfeldspieler des FC Lugano muss sich aufgrund einer Verletzung von seinen neu gewonnen Kollegen verabschieden.

Die Schweizer Nationalmannschaft muss das letzte Spiel in der Nations League gegen Portugal am Sonntagabend (20.45 Uhr) in Genf ohne Mattia Bottani bestreiten.

Der Neunationalspieler des FC Lugano muss laut offiziellen Mitteillungen aufgrund muskulärer Beschwerden im Adduktorenbereich vorzeitig aus dem Nati-Camp abreisen. “Da die Zeit bis Sonntag zu knapp ist, um fit zu werden, wäre der Tessiner gegen Portugal nicht einsatzfähig”, schreibt der Verband.

Bottani war im Mai zu seinem 31. Geburtstag erstmals in die Schweizer Nationalmannschaft berufen worden und gab beim 0:4 in Portugal sein 21-minütiges Debüt.

  aoe       11 Juni, 2022 11:19
CLOSE