• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Kam erst im Winter News

BVB scoutet Mitryushkin

Erst im Winter dieses Jahres kam Anton Mitryushkin für 380.000 Euro von Spartak Moskau zum FC Sion. Bei den Wallisern sollte der 20-Jährige Andris Vanins und Kevin Fickentscher Dampf unter dem Kessel machen. Vor allem Vanins hatte mit seiner Weigerung, sich als Nummer zwei auf die Bank zu setzen, noch Ende April mit einem Eklat gesorgt. Die Zeit des Letten scheint nun vorüber zu sein.

Mitryushkin wird wohl in der kommenden Saison die Nummer eins bei den Wallisern sein. Bei den letzten Spielen in der Super League stand der russische Juniorenkeeper als Stammkraft zwischen den Pfosten und konnte mit durchaus ansprechenden Leistungen überzeugen. Offenbar so sehr, dass auch Borussia Dortmund gefallen an ihm gefunden hat.

Laut einem Bericht des russischen Onlineportals “championat.com” haben Scouts der Schwarz-Gelben Mitryushkin bereits bei mehreren Spieler genauer unter die Lupe genommen. Sein Vertrag in Sion ist noch bis 2019 datiert. Er würde wohl nur bei einem äusserst lukrativen Angebot an einen Wechsel denken.

  aoe       26 Mai, 2016 10:32
CLOSE