• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Kein Platz beim FC Sion News

Erneute Leihe: Pinga zieht es zum FC Andorra

Aimery Pinga zieht es in die dritthöchste spanische Liga. Der Stürmer wird für ein Jahr vom FC Sion an den FC Andorra verliehen. Eine Kaufoption gibt es auch.

Erst in der vergangenen Saison war Aimery Pinga vom FC Sion an GC verliehen. Mit der Rückkehr ins Wallis hat sich für den 21-Jährigen jedoch nicht viel verändert, denn auch in dieser Saison hat er keinen Platz im Kader des FC Sion.

Der Stürmer, der 2016 von YB zu den Wallisern kam, wechselt nun für die aktuelle Spielzeit zum FC Andorra. Präsident des spanischen Drittligisten ist kein geringer als Gerard Piqué.

Ob Pinga anschliessend aber zurück nach Sion kehrt, ist noch offen. Eine Kaufoption ist im Leihvertrag nämlich enthalten.

  adk       1 September, 2019 15:38
CLOSE