• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Constantin bestätigt Angebot News

FC Sion: Dionisio ist wohl schon bald seinen Job los

Erst zu Beginn dieses Jahres hatte Ricardo Dionisio den FC Sion übernommen. Möglicherweise wird er die Saison mit dem abstiegsbedrohten Klub gar nicht mehr zu Ende führen. Christian Constantin bestätigt ein Angebot für seinen Übungsleiter.

Die Bilanz des FC Sion unter Ricardo Dionisio ist mit fünf sieglosen Spielen freilich dürftig. Die Walliser haben lediglich vier Punkte Vorsprung auf den Barrage- und den direkten Abstiegsplatz.

Dionisio scheidet allenfalls noch während der Saison aus, die in drei Wochen wieder aufgenommen wird. “Ricardo hat ein Angebot, Trainer von Sporting Lissabon B zu werden. Er würde diesen Job am 1. Juli antreten”, erklärt Vereinschef Christian Constantin dem “SonntagsBlick”. “Ich werde seinen Vertrag aufgrund der Resultate nicht verlängern, das steht fest.”

Der mit Dionisio im Winter vereinbarte Vertrag endet am 30. Juni. Wahrscheinlich wird er demnächst aus seinem Amt enthoben. “Ich treffe mich mit seinem Agenten nächste Woche und entscheide dann. Vielleicht verlängere ich um ein paar Wochen bis Ende Saison. Vielleicht auch nicht”, erklärt Constantin.

  aoe       30 Mai, 2020 16:51
CLOSE