Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung Ihrer Personendaten einverstanden. OK Mehr Info

4-4-2
Nie wieder Fussball? News

Schock in Sion: Carlitos droht Karriereende

Schockierende Diagnose bei Sion-Profi Carlitos: Dem Portugiesen droht wegen einer komplizierten Verletzung unfreiwillig das Karriereende.

Dies enthüllt “Blick” am Donnerstag. Seit Anfang September hat der 36-Jährige keine Spiele mehr bestritten. Trainer Murat Yakin klärt auf: “Durch die Abnützung hat er ein Knochen-Ödem im Knie. Es bildet sich eine Art Wasserblase im Knochen. Man spricht da von Bone Bruise. So der Fachausdruck.” Von einer Rückkehr auf den Platz sei Carlitos weit entfernt: “Im Moment ist er näher dran, operiert werden zu müssen, als wieder voll zu trainieren.

Der Profi selbst verliert die Hoffnung noch nicht und erklärt ebenfalls im “Blick”: “Ich mache alles, um schnell zurückzukommen. Ich gehe täglich in die Pflege und trainiere jeden Tag hart.”

Der Angreifer ist überzeugt in dieser Saison noch einmal auf den Platz  zurückzukehren. Anders sieht dies sein Lohnzahler Christian Constantin: “Für die Rückrunde bin ich auf der Suche nach einem neuen Stürmer. Denn so wie es ausschaut, darf man nicht mit Carlitos rechnen. Ich glaube, er muss sich langsam, aber sicher auf sein Karriereende vorbereiten. Leider.”

  psc       15 November, 2018 08:52
CLOSE