Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung Ihrer Personendaten einverstanden. OK Mehr Info

4-4-2
Wechsel nach Frankreich News

Sion verliert Leistungsträger Lacroix

Bitterer Abgang für den FC Sion. Léo Lacroix wechselt mit sofortiger Wirkung.

Seitdem er denken kann läuft Léo Lacroix bereits für den FC Sion auf. Nun sucht sich der 24-Jährige eine neue Herausforderung. Wie der französische Erstligist AS Saint-Étienne bestätigt, hat man sich mit dem ehemaligen Juniorennationalspieler auf einen Vierjahresvertrag bis 2020 verständigt.

Für Sion kam Lacroix insgesamt auf 141 Pflichtspieleinsätze mit vier Toren und zwei Vorlagen. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Klubs Stillschweigen. Es wird schwer werden, diesen Abgang kompensieren zu können. In der laufenden Super League-Saison kommt der Verteidiger auf fünf Startelfeinsätze.

“Von vornherein war klar, dass wir uns in der Defensive noch verstärken wollen”, erklärt AS-Sprecher Roland Romeyer. “Unsere Wahl fiel auf einen jungen Spieler, der bereits viel Erfahrung in der Schweizer Liga und der Europa League sammeln konnte.”

  aoe       31 August, 2016 23:09
CLOSE