4-4-2
Super League News

Am Sonntag: Zweimal 0:0 – Lugano schlägt FCZ souverän

Am Sonntag kommt es in der Super League zu zwei Remis. Der FC Lugano besiegt derweil den FC Zürich.

Nicht zu bejubeln gab es für Servette und die Young Boys. Beide Teams trennten sich am frühen Sonntagnachmittag mit 0:0. Cedric Itten flog bei YB vom Platz (18.). Und denselben Spielstand brachte auch die darauffolgende Partie zwischen dem FC Basel und dem FC Sion hervor, wobei es auch hier eine Rote Karte gab: Sions Baltazar Costa Rodrigues de Oliveira flog vom Feld (57.).

Nur der FC Lugano siegte am Sonntag. Die Hausherren setzten sich mit 2:0 gegen den FC Zürich durch, Renato Steffen (12.) und Ignacio Aliseda (71.) trafen. Hicham Mahou (78.) flog dafür mit Rot vom Platz.

  adk       6 November, 2022 18:27
CLOSE