4-4-2
Sportchef Fredy Bickel optimistisch News

YB: Keine Abgänge geplant

YB-Sportchef Fredy Bickel hat sich im Gespräch mit der “Berner Zeitung” auch zu den Kaderplanungen für die kommende Saison geäussert. Demnach sind (Stand jetzt) keine Abgänge von Leistungsträgern geplant. “Derzeit sieht es so aus, dass alle Leistungsträger bleiben. Doch wir werden erst am 1. September Gewissheit haben”, teilte er mit.

Auch von den jungen und talentierten Spielern wie Yvon Mvogo, Denis Zakaria oder Florent Hadergjonaj hat Bickel bisher keine Signale erhalten, dass sie den Verein (zum Beispiel in Richtung Ausland) verlassen wollen. “Die Spieler haben nicht signalisiert, dass sie schon gehen wollen. Zudem ist ihre Entwicklung lange nicht zu Ende”, führte er aus.

Noch seien bezüglich dem Kader für die kommende Saison aber noch einige Fragen offen. “Bei uns läuft kein Vertrag aus, einige ausgeliehene Akteure werden zurückkommen, wir müssen erst mal schauen, was passieren wird. Es gibt viele Spekulationen, uns werden jeden Tag zahlreiche Fussballer angeboten, wir haben natürlich auch unsere Wunschlisten, aber derzeit hat es schlicht keinen Platz im Kader. Wir werden ja in den nächsten Wochen noch oft über Zugänge und Abgänge diskutieren.”

  psc       20 April, 2016 15:22
CLOSE