4-4-2
Offenbar liegt Veto vor News

Kosovo will in der Schweiz gegen Albanien spielen

Der Kosovo und Albanien möchten am 29. Mai ein Freundschaftsspiel in der Schweiz austragen. Während es von der FIFA ein Einverständnis gibt, legt sich der Schweizer Verband offenbar quer.

Kosovarischen Medienberichten zufolge könnte das erste Test-Länderspiel der Nachbarn auf neutralem Terrain am Veto aus der Schweiz scheitern. “Ich weiss nicht wirklich, weshalb das so ist”, wird der kosovarische Fussballpräsident Fadil Vokrri zitiert. Möglicherweise liegt kein Einverständnis für einen geeigneten Austragungsort vor.

https://twitter.com/kosovanfooty/status/993780485926129664

  psc       8 Mai, 2018 11:41
CLOSE