4-4-2
Nach 0:5-Pleite News

Vladimir Petkovic bei Girondins Bordeaux entlassen

Nachdem Girondins Bordeaux am Sonntag eine deftige 0:5-Pleite bei Stade Reims kassiert hat, endet die Zeit von Trainer Vladimir Petkovic (58) bei den Südwestfranzosen endgültig.

Wie der französische Journalist Clement Carpentier berichtet, hat der 58-Jährige seinen Mitarbeitern am Montagmorgen eröffnet, dass er gemeinsam mit seinem Assistenztrainer Antonio Manicone freigestellt wurde.

Bordeaux reagiert auf die sportliche Talfahrt, die nicht endet. Die Klubleitung ist über die Leistungen der Mannschaft in dieser Saison masslos enttäuscht. Petkovic hat es weiterhin nicht geschafft, dem Team Stabilität zu verleihen. Vor allem in der Defensive gibt es eklatante Mängel.
Petkovic verliess die Schweizer Nati im Sommer trotz weiterlaufendem Vertrag und heuerte beim Ligue 1-Klub an. Sein Kontrakt bei Girondins wäre noch bis 2024 weiter gelaufen. Angeblich könnte er eine Abfindung von bis zu 4,5 Mio. Euro erhalten. Als potentieller Nachfolger ist Rudi Garcia im Gespräch.

  psc       7 Februar, 2022 15:37
CLOSE