• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Schlecht verteidigt News

Arsène Wenger attackiert Jack Grealish nach ManCity-Aus

Der langjährige Arsenal-Trainer Arsène Wenger ist inzwischen unter anderem als TV-Experte tätig. Als solcher kritisierte er ManCity-Profi Jack Grealish nach dem Aus gegen Manchester City scharf.

Das Defensivverhalten des Engländers sei alles andere als ausreichend gewesen, meint der 72-jährige Franzose bei «beIN Sports». «Schaut euch das 1:1 an, als Grealish gegen Carvajal verteidigte. Er hat ihn viel zu leicht flanken lassen. Man muss diese Hereingabe um jeden Preis verhindern. Aus diesem Bereich willst du keinen Ball sehen», sagt Wenger. Zur Erinnerung: Die Skyblues zahlten für den englischen Nationalspieler im vergangenen Sommer beinahe 120 Mio. Euro Ablöse.

Wenger meint, dass Manchester City genau zu jenem Zeitpunkt das Match verloren hat: «Weil sie Chancen zugelassen haben. Auch wenn man sich den Rückpass von Benzema ansieht, sie haben den Ball nicht wirklich attackiert. Sie haben grosse Fehler begangen.»

Real Madrid steht nach dem 3:1-Sieg im Rückspiel im Champions League-Final gegen Liverpool.

  psc       5 Mai, 2022 13:20
CLOSE