• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
ManCity & Lyon jubeln News

Champions League-K.o. für Real & Juve

Die beiden europäischen Schwergewichte Real Madrid und Juventus scheitern in der Champions League bereits im Achtelfinale.

Die beiden Topklubs ziehen bei ihren Aufgaben gegen Manchester City bzw. Olympique Lyon jeweils den Kürzeren. Die Skyblues besiegen Real wie schon im Hinspiel mit 2:1. Beide Treffer fallen nach katastrophalen Fehlern von Real-Verteidiger Raphaël Varane, der einen rabenschwarzen Abend einzieht. Der gesperrte Kapitän Sergio Ramos muss von der Tribüne aus mitverfolgen, wie seine Teamkollegen das Aus in der Runde der letzten 16 nicht verhindern können.

Die ganz grosse Überraschung des Abends gibt es in Turin: Trotz 0:1-Rückstand aus dem Hinspiel galten die Turiner gegen Olympique Lyon, das in den letzten fünf Monaten nur ein einziges Pflichtspiel bestritt, als grosser Favorit. Die Franzosen zeigen sich in der Defensive aber stark und gehen durch einen umstrittenen Penalty durch Memphis Depay früh in Führung. Zwar kann Juve durch einen ebenso umstrittenen Ronaldo-Strafstoss vor der Pause ausgleichen und durch ein sehr sehenswertes Tor, erneut von Ronaldo, 2:1 in Führung gehen. Dieses Ergebnis reicht dem Team von Maurizio Sarri aber nicht fürs Weiterkommen. Für den Juve-Coach könnte es nach dieser Enttäuschung nun bereits nach einer Saison eng werden. Er gilt schon seit längerem als umstritten.

  psc       7 August, 2020 22:56
CLOSE