4-4-2
Zwei Monate nach Wechsel News

Endlich: Denis Zakaria läuft erstmals für Chelsea auf

Ganze zwei Monate nach seinem Wechsel von Juventus zum FC Chelsea läuft der Schweizer Nationalspieler Denis Zakaria erstmals für seinen neuen Verein auf.

Der 25-jährige Genfer steht im abschliessenden Gruppenspiel in der Champions League gegen Dinamo Zagreb in der Startelf. Dabei profitiert Zakaria ganz klar von der Ausgangslage: Die Londoner stehen nämlich unabhängig vom Ausgang dieser Partie bereits als Gruppensieger fest. Wäre dies nicht der Fall, würde der Mittelfeldspieler kaum das Vertrauen von Trainer Graham Potter erhalten. Zumindest hat er es in den vergangenen Wochen nie gekriegt.

Wegen seiner völlig unbefriedigenden Situation muss sich der gestandene Schweizer Nationalspieler sogar Sorgen um seine Nominierung für den WM-Kader machen. Ein guter erster Auftritt an der Stamford Bridge würde seine Karten sicherlich verbessern.

Zakaria wurde von Chelsea noch unter der Regentschaft von Trainer Thomas Tuchel verpflichtet. Dessen Nachfolger Graham Potter strich zwar stets die Professionalität des Ex-Gladbachers heraus, schenkte ihm bis anhin aber doch nie das Vertrauen.

  psc       2 November, 2022 20:09
CLOSE