• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Auch der BVB dran News

City holt wohl Serbien-Youngster Stevanovic

Vor gut zwei Monaten hatten sich schon mal Wechselgerüchte um Filip Stevanovic ergeben. Der serbische Youngster soll einen langfristigen Vertrag bei Manchester City erhalten. Auch Borussia Dortmund war wohl im Rennen.

Filip Stevanovic strebt den nächsten Schritt in seiner Karriere an. Diesen wird er künftig wahrscheinlich in der Premier League gehen. “Mozzart Sport” zufolge stattet Manchester City den Youngster ab Winter mit einem Vertrag über viereineinhalb Jahre aus. Der Plan sieht demnach vor, dass Stevanovic aber noch bis Ende Saison für Partizan Belgrad spielt.

Die obligatorischen medizinischen Untersuchungen sollen bereits am Freitag in einem Belgrader Spital vollzogen worden sein. Im Sommer kommenden Jahres soll eine neue Bewertung vorgenommen werden. Dann entscheidet sich, ob Stevanovic möglicherweise für ein weiteres Jahr verliehen oder im City-Kader integriert wird.

Borussia Dortmund, der FC Liverpool, der FC Chelsea, der OGC Nizza sowie der SSC Neapel sollen sich ebenfalls mit Stevanovic beschäftigt haben. Der 18-Jährige kommt überwiegend auf den offensiven Aussenbahnen zum Einsatz und beteiligte sich in der laufenden Saison in zehn Ligaspielen an fünf Toren direkt.

Preiswert soll der Youngster nicht werden. Laut verschiedenen Berichten fällt für den aktuellen U21-Nationalspieler Serbiens eine Ablösezahlung von rund acht Millionen Euro an.

  aoe       24 Oktober, 2020 11:51
CLOSE