• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Schweizer Legionäre News

Hitz rasselt mit Akanji zusammen, auch Mbabu verletzt raus

Heute waren wieder einige Schweizer Legionäre unterwegs. Hier gibt es wie gewohnt die Übersicht zu den Leistungen der Schlachtenbummler.

Milos Veljkovic (Werder Bremen): Stand nach seinem Nasenbeinbruch gegen Leverkusen wieder in der Startformation. Bestritt keinen einzigen Zweikampf am Boden und war einer der Gründe, warum Werder-Goalie Pavlenka zum Matchwinner avancierte. Am Ende kam es zu einer Nullnummer, die dem SV Werder im Abstiegskampf nicht wirklich weiterhilft.

Borussia Dortmund – RB Leipzig 3:2 (1:0)

Unmittelbar vor der Pause prallten Marwin Hitz und Manuel Akanji zusammen – der BVB-Goalie musste im Nachgang auf dem Platz behandelt werden. Hitz verdrehte sich das Knie und musste in der Halbzeit ersetzt werden. Kurz nach Anpfiff rettete er im Eins-gegen-Eins gegen Hwang stark.

Für den zwischen die Pfosten rückenden Roman Bürki war es der erste Einsatz seit dem 22. Januar. War gleich nach seiner Einwechslung gefordert, entschärfte einen Sabitzer-Schuss aber souverän. Akanji war gegen Leipzig nicht so oft am Spielaufbau beteiligt wie sonst, gewann aber immerhin alle seiner drei geführten Zweikämpfe.

VfL Wolfsburg – Union Berlin 3:0 (1:0)

Bittere Niederlage für Urs Fischer und die Seinen im Kampf um die Conference League. Kevin Mbabu kassierte nach einer halben Stunde die Gelbe Karte. In der 70. Minute ging es verletzungsbedingt nicht mehr weiter für den Nati-Star. Lange wird er aber wohl nicht abstinent sein. Für Admir Mehmedi reichte es an diesem Samstag nicht für einen Einsatz.

  aoe       8 Mai, 2021 17:41
CLOSE