• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Top-Transfer News

Nächster Knaller: Auch Julian Brandt unterschreibt beim BVB

Borussia Dortmund hat die dritte Top-Verpflichtung binnen zweier Tage perfekt gemacht: Julian Brandt stöss von Bayer Leverkusen zum BVB.

Der 23-jährige deutsche Nationalspieler unterzeichnet bei den Schwarzgelben einen Kontrakt bis 2024. Nach Nico Schulz und Thorgan Hazard ist Julian Brandt der dritte Spieler, der von einem direkten Ligakonkurrenten den Weg nach Dortmund findet. Der Klub nutzt eine Ausstiegsklausel im Kontrakt des Angreifers, die rund 25 Mio. Euro betragen soll.

“Obwohl Julian Brandt schon lange in der Bundesliga spielt und sowohl national als auch international über viel Erfahrung verfügt, ist er mit 23 Jahren immer noch ein sehr junger Profi mit Entwicklungspotenzial. Er kann auf mehreren Offensivpositionen eingesetzt werden und wird unser Spiel mit seiner Kreativität bereichern”, sagt Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc zum Neuzugang.

Brandt freut sich auf die neue Umgebung: “Ich bin ein Mensch, der Dinge auch mal aus dem Bauch entscheidet und für den ein gutes Gefühl wichtig ist. Im Fall von Borussia Dortmund habe ich ein sehr gutes Gefühl. Ich möchte mich persönlich weiterentwickeln, das ist einer der Hauptgründe für meinen Wechsel. Der BVB ist in der vergangenen Saison sehr knapp am Titel vorbeigeschrammt. Es gibt also Luft nach oben. Ich habe viel vor mit den Jungs, ich bin sehr motiviert und optimistisch – was meine persönliche Entwicklung betrifft, aber vor allem auch die der ganzen Mannschaft.”

  psc       22 Mai, 2019 16:06
CLOSE