4-4-2
2:1 gegen Heidenheim
News

Erster Heimsieg mit Gladbach: Seoane lobt Kämpferqualitäten

Gerardo Seoane holt mit Borussia Mönchengladbach seinen ersten Heimsieg. Der Schweizer Coach spricht zwar Lob aus, übt aber auch Kritik.

Ein knappes 2:1 holte Borussia Mönchengladbach am Samstag in der Bundesliga gegen Aufsteiger Heidenheim. Alassane Pléa brachte die Fohlen früh in Führung (3.), Eren Dinkci erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich (37.). Nach dem Seitenwechsel ging die Borussia dank eines Eigentors von Jonas Föhrenbach (51.) wieder in Führung und rettete das Ergebnis über die Zeit.

"In den ersten 60 Minuten waren wir sowohl mit als auch ohne Ball sehr diszipliniert. Defensiv haben wir kaum etwas zugelassen und offensiv selbst viele gute Aktionen kreiert. Mit etwas mehr Präzision und bessere Entscheidungen hätten wir in dieser Phase schon für die Vorentscheidung sorgen können", sagte Gerardo Seoane nach seinem ersten Heimsieg mit Gladbach. "Da uns das nicht gelungen ist, mussten wir alle in den letzten 15 Minuten sehr leiden. Wir haben es nicht mehr geschafft, für Entlastung zu sorgen, wodurch Heidenheim uns hinten reingedrückt hat. Kompliment aber an meine Mannschaft, wie sie in der Schlussphase gefightet und die knappe Führung über die Zeit gebracht hat." Am Dienstag (20.45 Uhr) geht es bereits schon wieder gegen Heidenheim - und zwar im DFB-Pokal.

  adk       29 Oktober, 2023 11:39
CLOSE
.