4-4-2
Es geht um das Geld News

Gladbach-Sportdirektor Virkus liefert Einblicke zum Vertragspoker mit Yann Sommer

Borussia Mönchengladbach und der langjährige Stammkeeper Yann Sommer befinden sich weiterhin im Austausch bezüglich eines neuen Vertrags. Eine Einigung besteht allerdings noch nicht, der Bundesligist muss sich strecken.

Sportdirektor Roland Virkus sagt der «Sport Bild», dass vor allem finanzielle Aspekte im Vordergrund stehen: «Es gibt einen natürlichen Rahmen bei Borussia. Und obwohl Yann seit langer Zeit eine absolute Stütze dieser Mannschaft ist, muss man sagen, dass es Dinge im Leben gibt, die man sich nicht so einfach leisten kann. Wir würden ihn unheimlich gerne halten, sind in regelmässigen Gesprächen. Jetzt müssen wir schauen: Kommen wir zusammen?» Offenbar ist Sommer mit dem vorliegenden Angebot noch nicht zufrieden. Gladbach will ihn für drei weitere Jahre binden.

Virkus betont, dass der Verein bereit ist, sich finanziell «zu strecken». Er ergänzt: «Wir müssen vielleicht überdenken, ob wir auf der einen Seite etwas mehr geben, woanders etwas abziehen.» Das heisst, dass andere Spielern, wie Marcus Thuram oder Ramy Bensebaini, die sich ebenfalls in Vertragsgesprächen befinden, von weniger lukrativen Angeboten profitieren könnten.

  psc       21 September, 2022 17:39
CLOSE