4-4-2
FC Barcelona News

Barça bemüht sich um Kimmich

Der FC Barcelona will offenbar auf der Rechtsverteidiger-Position umstrukturieren. Joshua Kimmich soll im Zuge dessen ins Visier der Katalanen gerückt sein.

Der spanische Blätterwald wartet mal wieder mit einer sensationellen Meldung auf. Wie die dortige “Sport” berichtet, beschäftigt sich der FC Barcelona mit Joshua Kimmich.

Barça plant demnach eine Veränderung auf der Position des rechten Aussenverteidigers. Als “langfristige Option” werde Kimmich deshalb in Katalonien gehandelt. Nelson Semedo steht nach einer durchwachsenen Saison vor dem Abschied, Atletico Madrid soll 25 Millionen Euro an Ablöse bieten.

Vertrag bis 2023

Im Werben um Kimmich sind die Erfolgsaussichten für Barça aber gleich Null. Dieser besitzt beim FC Bayern noch einen langfristig bis 2023 datierten Vertrag und ist absoluter Stammspieler.

Und auch der deutsche Rekordmeister wird wenig Interesse daran zeigen, den deutschen Nationalspieler abzugeben. Kimmich ist in den kommenden Tagen für die DFB-Elf gegen Weissrussland und Estland im Einsatz.

  aoe       8 Juni, 2019 11:19
CLOSE