4-4-2
Supercup-Final News

Bayern souverän, aber mit Sorgen um Alaba

FC Bayern hat Eintracht Frankfurt im deutschen Supercup souverän mit 5:0 gebodigt. Allerdings gibt es nach dem Spiel Sorgen um David Alaba.

Der österreichische Nationalspieler musste in der Schlussphase nach einem Foul von Danny da Costa vorzeitig vom Platz. Alaba verletzte sich am linken Knie, eine genaue Diagnose wird noch erstellt. Ob und wie lange der 26-Jährige ausfällt, ist unklar.

“Das ist der Wermutstropfen”, sagte Bayern-Trainer Niko Kovac nach dem Spiel im “ZDF”: “Er hat einen Schlag gegen das Knie bekommen. Ich hoffe, dass es nur eine Prellung ist. Wir werden das jetzt untersuchen müssen. Ich hoffe für uns und für ihn, dass nichts Ernsthaftes passiert ist.”

Für den Bayern-Coach war die Rückkehr nach Frankfurt äusserst erfolgreich. Die Bayern legten bereits in der ersten Halbzeit mit 2:0 vor. Robert Lewandowski zeichnete sich in der Folge als Dreifach-Torschütze aus.

  psc       12 August, 2018 23:07
CLOSE