• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Transfer aber unwahrscheinlich News

Coman will den FC Bayern verlassen

Die Vertragsverhandlungen zwischen dem FC Bayern und Kingsley Coman sollen schon länger auf Eis gelegt worden sein. Nun hat sich offenbar die nächste Stufe der Eskalation ergeben. Der Flügelstürmer will den Klub im Sommer verlassen.

Kingsley Coman soll den FC Bayern noch in den nächsten Wochen verlassen wollen. Das berichtet zumindest der Bezahlsender “Sky”, der sich dabei auf eigene Informationen stützt. Der Franzose sei zum einen enttäuscht vom Vertragsangebot, das ihm offeriert wurde.

Die Frustrationsrate sei hoch, weil beispielsweise Leroy Sané mehr verdiene als Coman. Ein weiterer Grund sei die fehlende Anerkennung, die dem 24-Jährigen von den Bayern entgegengebracht werde. Als Beispiel wird die Rückennummer 10 genannt, die Coman schon länger gerne für sich beansprucht hätte – diese trägt nun Sané.

Ausserdem sei Comans Wunsch, einmal in der Premier League zu spielen, ein weiteres Indiz für einen Abgang, der aber sehr wahrscheinlich nicht über die Bühne gehen werde. Manchester United präferiert den Transfer von Jadon Sancho und verfügt danach nicht mehr über die finanziellen Mittel. Der FC Chelsea denkt eher an eine Ausleihe.

Comans Vertrag in der bayrischen Landeshauptstadt besitzt noch bis 2023 Gültigkeit, der FC Bayern fordert mindestens einen dreistelligen Millionenbetrag.

  aoe       12 Juni, 2021 11:55
CLOSE