• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Blaugrana verfolgt andere Option News

Mit Barça und Boateng wird es wohl nichts

Seit dieser Woche ist das Aus von Jérôme Boateng beim FC Bayern zum Saisonende bestätigt. Tottenham Hotspur und der FC Barcelona sollen sich in Stellung bringen. Zumindest Barça hat aber offenbar andere Pläne.

Wie die “Bild” berichtet, zeigen Tottenham Hotpsur und der FC Barcelona Interesse am ablösefreien Abwehrspieler. Jérôme Boateng nimmt bei den Bayern unter Trainer Hansi Flick nach wie vor einen Stammplatz ein und zeigt äusserst solide Leistungen.

Sowohl die Spurs wie auch die Katalanen sehen in der Defensive Handlungsbedarf und wollen ihren Kader mit dem Routinier verstärken. Auf der Insel sammelte der Verteidiger während einer Saison bei Manchester City vor seinem Wechsel zu den Bayern bereits Erfahrung.

In Katalonien ist das Interesse allerdings längst nicht so gross wie kolportiert. Vereinsnahe Quellen haben der “Mundo Deportivo” mitgeteilt, Boateng spiele in den Planungen der Blaugrana keine Rolle. Priorität geniesse weiterhin die Verpflichtung von Eric García.

Der 20-Jährige durchlief in Kataloniens Hauptstadt sämtliche Jugendstationen und wird schon seit geraumer Zeit mit einer Rückkehr an alte Wirkungsstätte in Verbindung gebracht. Aufgrund seines bei Manchester City auslaufenden Vertrags ist García ebenfalls ablösefrei.

  psc       9 April, 2021 18:36
CLOSE