• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Angebot wird nicht nachgebessert News

Der FC Bayern hat bei Alaba eine wichtige Entscheidung getroffen

Der FC Bayern hat offenbar keine Lust auf weitere Verhandlungen im Poker um David Alaba. Das aktuell vorliegende Angebot zur Vertragsverlängerung wird nicht mehr nachgebessert.

Dies berichtet der “kicker” am Montag. Zwar gibt es von offizieller Seite den Wunsch, den Vertrag mit dem 28-jährigen Österreicher zu verlängern und in diese Richtung gehen auch alle öffentlichen Äusserungen der Verantwortlichen. Doch um jeden Preis will man Alaba dann doch nicht halten.

Das aktuelle, wohl sehr gute Angebot für den Abwehrspieler, bleibt demnach bestehen. Der Ball liegt bei Alaba: Dieser muss entscheiden, ob er die vorliegende Offerte akzeptieren will oder nicht. Sein Vertrag läuft noch bis 2021. Sollte er sich gegen das Angebot entscheiden, ist theoretisch gar ein Wechsel noch in dieser Transferperiode, die in den Topligen am 5. Oktober endet, denkbar.

  psc       21 September, 2020 11:21
CLOSE