• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Liebäugelt mit Wechsel News

FC Bayern & Eriksen: Es wird konkret

Gerüchte um das angebliche Interesse des FC Bayern an Christian Eriksen sind schon längere Zeit im Netz unterwegs. Inzwischen soll sich der Däne selbst einen Wechsel zum deutschen Rekordmeister vorstellen können.

In Interviews hatte Christian Eriksen seine Zukunft stets offengelassen. Sehr zum Schaden von Tottenham Hotspur, das der dänische Spielmacher aufgrund seines auslaufenden Vertrags im kommenden Sommer ablösefrei verlassen könnte. Der FC Bayer habe nach “Sport1”-Informationen in den vergangenen Monaten den Kontakt zur Eriksen-Seite aufgenommen.

Wiederum der TV-Sender wartet mit der Meldung auf, dass sich der 27-Jährige einen Wechsel zum deutschen Rekordmeister vorstellen könne. Demnach würde Eriksen die Spurs sogar schon im Winter verlassen. Das dürfte auch dem forcierten Szenario des englischen Klubs entsprechen, schliesslich ginge der Starspieler ansonsten ablösefrei.

Müller unzufrieden

Im Münchner Lager äusserte Thomas Müller zuletzt Unzufriedenheit über seinen Bankplatz. Zudem verspüre der Ur-Bayer zu wenig Wertschätzung im Verein, hiess es. Im Eriksen-Poker mischen aber wohl noch ganz andere Klubs mit. Real Madrid wird immer mal wieder als Interessent genannt.

Der jüngste “Marca”-Bericht handelte von dem Madrider Interesse – und dem Willen Eriksens, sich schon im Winter an die Concha Espina transferieren zu lassen. Das spanische Blatt schrieb im Zuge dessen von einer Ablöse zwischen 20 und 25 Millionen Euro. Zuletzt soll der flexible Offensivspieler drei Vertragsangebote ausgeschlagen haben.

  aoe       12 Oktober, 2019 10:02
CLOSE