• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Salihamidzic kämpft News

Der FC Bayern plant mit Denis Zakaria in der Innenverteidigung

Der FC Bayern möchte sich den Schweizer Nationalspieler Denis Zakaria krallen – und plant mit diesem in der Innenverteidigung.

Auf dieser Position kam der 25-Jährige in jüngerer Vergangenheit auch bei seinem aktuellen Verein Borussia Mönchengladbach immer wieder einmal zum Zug. Die meisten Spiele bestreitet er allerdings immer noch im defensiven Mittelfeld. Bei den Bayern wäre dies laut “Bild” anders: Zakaria könnte den Platz von Niklas Süle übernehmen, der die Münchner im Sommer wohl ablösefrei verlassen wird.

Ein Stammplatz wäre Zakaria zumindest zu Beginn aber sicherlich nicht garantiert. Und auf seiner Stammposition im defensiven Mittelfeld ist die Konkurrenz bei den Bayern noch grösser. Ob er sich für die Offerte vom deutschen Rekordmeister entscheiden wird, ist offen. Auch Manchester United, Juventus, Arsenal, Barcelona und Borussia Dortmund buhlen um Zakaria. Vor allem die Turiner würden den Defensivstrategen gerne bereits im Winter übernehmen. Die geforderte Ablöse beträgt aktuell 9 Mio. Euro. Die Bayern würden für einen sofortigen Wechsel angeblich maximal 4,5 Mio. Euro zahlen.

  psc       20 Januar, 2022 12:21
CLOSE