• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Finanzielle Unterschiede News

Zorc beklagt ungleiche Spiesse: “Bayern kann sich zehn Gnabrys mehr leisten als wir”

Der Abstand zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund ist auch in dieser Saison gross. Theoretisch können sich die Münchner bereits am 31. Spieltag zum Meister küren. Der demnächst abtretende BVB-Sportdirektor Michael Zorc hält fest, dass die beiden Vereine finanziell über ganz andere Möglichkeiten verfügen und Unterschiede beim sportlichen Erfolg deshalb logisch seien.

Ausgerechnet im Direktduell zwischen den Münchnern und dem BVB können sich die Bayern den 10. Meistertitel in Serie sichern. Für Zorc ist klar, dass die unterschiedliche finanzielle Schlagkraft ursächlich für die Dominanz des Rekordmeisters ist. “Das ist ein ungleiches Rennen. Wir haben im letzten Geschäftsjahr 285 Millionen Euro weniger Umsatz gemacht als der FC Bayern. Dieser Unterschied führt dazu, dass sich die Bayern, was die Gehälter angeht, circa zehn Gnabrys mehr leisten können als wir”, sagt der Dortmunder Verantwortliche im Gespräch mit der “WAZ”.

Der 59-Jährige betont aber, dass Dortmund in den letzten Jahren trotz verpasster Meistertitel sehr erfolgreich war: “Wir werden fast immer Zweiter – und es ist vielen Leuten nicht gut genug. Wenn sie nicht ganz grobe Fehler machen, ist das Ergebnis auf Strecke eben relativ klar. Und ich befürchte, das wird sich auch in den nächsten Jahren nicht ändern.”

Dem Argument, dass die finanziellen Unterschiede auch für die Ergebnisse hauptverantwortlich seien, widerspricht Bayern-Boss Oliver Kahn. In der “Sport Bild” meinte dieser zuletzt: “Ich würde widersprechen, dass es ausschliesslich mit finanziellen Gründen zu tun hat. Wir hatten in den letzten zehn erfolgreichen Jahren eine Ansammlung von ganz außergewöhnlichen Spielern beim FC Bayern, von ganz besonderen Persönlichkeiten, die den Unterschied ausmachen.”

Aus seiner Sicht sind die Bayern schlicht überdurchschnittlich erfolgreich: “Wir stehen im Fünf-Jahres-Ranking der UEFA momentan auf Platz 1. Wir haben in den letzten Jahren verglichen mit anderen europäischen Topklubs immer überperformt, was die sportlichen Erfolge im Vergleich zu den finanziellen Voraussetzungen betrifft.”

  psc       21 April, 2022 19:11
CLOSE