• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Spricht nach Spurs-Aus News

Pochettino: “Möchte nach Europa zurückkehren”

Erstmals seit seinem Aus bei den Tottenham Hotspur äussert sich Mauricio Pochettino zu seiner Zukunft. Ein klares Ziel hat er dabei schon.

Vor guten zwei Wochen wurde Mauricio Pochettino nach über fünf Jahren bei den Tottenham Hotspur entlassen. Beerbt wurde der Argentinier, der die Spurs im Sommer noch ins Champions-League-Finale geführt hat, von José Mourinho.

Im Interview mit “Fox Sports Argentinier” spricht der 47-Jährige nun erstmals seit dem Aus über seine Zukunftsplanung. Neben dem FC Bayern München wird Pochettino unter anderem beim FC Arsenal ins Gespräch gebracht. Eilig einen neuen Klub übernehmen, muss er jedoch nicht: “Es gibt viele Vereine und viele schöne Projekte, aber jetzt ist es wichtig, nach fünfeinhalb unglaublichen Saisons bei Tottenham den Kopf frei zu bekommen. Zu regenerieren und nach der inneren Motivation suchen, sind die Ziele.”

Ein mögliches Engagement in seiner Heimat könne der Argentinier aber vorerst ausschliessen: “Im Moment ist mein Ziel, nach Europa zurückzukehren. Es fällt mir schwer, über ein Projekt in Argentinien nachzudenken. Für die Familie halte ich es noch nicht für angebracht, hier zu trainieren. Jetzt muss ich ein paar Tage ruhig bleiben und sehen, was passiert.”

  adk       2 Dezember, 2019 11:06
CLOSE