4-4-2
Für keine Summe News

PSG stellt sich gegen Verratti-Verkauf quer

Marco Verratti soll Paris St. Germain seinen Wechselwunsch geäussert haben. Offenbar lassen die Franzosen den Spielmacher aber nicht ziehen.

Der 24-Jährige steht offenbar nicht zum Verkauf. Die “Marca” will von einem Verantwortlichen von PSG erfahren haben, dass Verratti den Verein auch nicht für 80 oder 100 Mio. Euro verlassen dürfe. Der Italiener stehe schlicht nicht zum Verkauf, heisst es.

Verrattis Vertrag bei den Franzosen läuft noch bis 2021. Sollte er einen Transfer tatsächlich forcieren, könnte es für den Ligue 1-Klub allerdings schwierig werden, auch wenn sich der Nationalspieler bislang sehr loyal zeigte. Angeblich wäre Barça bereit bis zu 100 Mio. Euro Ablöse für den Mittelfeldprofi zu zahlen. Auch Bayern München und Chelsea sollen im Rennen sein.

Update: Nach Informationen von “goal.com” zieht PSG bereits so etwas wie den letzten Pfeil im Köcher und bietet Verratti einen neuen Vertrag mit Gehaltserhöhung an. Ob der Italiener akzeptiert, ist offen.

  psc       12 Juni, 2017 19:40
CLOSE