• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Vorsichtsmassnahme News

Entwarnung bei Lewandowski nach Trainingsabbruch

Schock beim FC Bayern: Robert Lewandowski musste das Donnerstagstraining vorzeitig abbrechen. Später gibt es Entwarnung.

Nach nur 40 Minuten war die Einheit für den polnischen Torjäger beendet, wie die “Bild” berichtete. Lewandowski verliess den Trainingsplatz gemeinsam mit Mannschaftsarzt Dr. Jochen Hahne und Physio Gianni Bianchi. Die Verletzung zog er sich ohne Fremdeinwirkung zu.

Lewandowski hat in den verbleibenden zwei Bundesligaspielen noch eine Mission: Der 39-fache Saisontorschütze will den Bundesliga-Torrekord von Gerd Müller knacken. Dem “Bomber der Nation” gelangen in der Saison 1971/72 40 Treffer. Der 32-jährige Bayern-Stürmer benötigt noch ein Treffer, um zumindest gleichzuziehen.

Grund zur Besorgnis soll es nicht geben. Wie die “Bild” im Laufe des Nachmittags berichtet, handelte es sich beim Abbruch des Trainings lediglich um eine Vorsichtsmassnahme. Der Verein spricht von “Belastungssteuerung”. Lewandowski wird am Samstag beim Spiel in Freiburg auflaufen können

  psc       13 Mai, 2021 15:15
CLOSE