• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Ausstiegsklausel vorhanden News

RB Leipzig: Noch keine Anfragen für Timo Werner eingetroffen

Timo Werner könnte im Sommer einer der am heissesten umworbenen Stürmer auf dem Transfermarkt werden. Noch herrscht bezüglich konkreten Angeboten aber Ebbe.

Wie Leipzigs Sportdirektor Markus Krösche der “Bild” versichert, sind noch keine Offerten für den Torjäger eingetroffen. “Gar nix. Aber es ist normal, dass Timo in den Fokus anderer Klubs gerät. Der Junge spielt eine sehr, sehr gute Saison und trifft sehr, sehr oft. Aber es macht mir keine schlaflosen Nächte. Wir sind vorbereitet, falls sich jemand melden sollte. Das gilt für jeden Spieler.” Heisst: Auf einen Abgang von Timo Werner würde sich Leipzig mit der Verpflichtung eines anderen Angreifers reagieren. Welche Spieler im Fokus stehen, ist bislang nicht bekannt.

Angeblich besitzt Werner in seinem bis 2023 gültigen Kontrakt eine Ausstiegsklausel im Bereich von 55 bis 60 Mio. Euro. Absolute Topklubs wie Real Madrid oder Liverpool sollen ihn zumindest beobachten. Krösche nimmt es dennoch gelassen: “Deshalb müssen wir immer vorbereitet sein und an Morgen und Übermorgen denken. Bei uns ist keiner so naiv und glaubt: Ups, jetzt ist er weg, nun gucken wir mal.”

  psc       4 März, 2020 17:53
CLOSE