• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Fenerbahce Istanbul News

Fix: Fenerbahce schnappt sich Kruse

In der Gerüchteküche hatte es schon länger Bestand, jetzt ist es fix: Max Kruse schliesst sich dem türkischen Traditionsverein Fenerbahce Istanbul an. Der Wechsel scheint vor allem aus finanzieller Sicht lohnenswert.

Mit Nachdruck wurde am Freitag noch mal vonseiten Werder Bremen bestätigt, dass es keine Möglichkeit gebe, dass Max Kruse noch mal an den Osterdeich zurückkehrt. Nach langem Hin und Her ist inzwischen auch von offizieller Seite bestätigt, wohin es den Angreifer zieht.

Bei Fenerbahce Istanbul hat der ehemalige Bremer Captain zwar noch keinen Vertrag unterzeichnet. Mit dem Spieler hat man sich aber auf eine Zusammenarbeit verständigt. “Max Kruse wird in der nächsten Woche nach Istanbul kommen und nach dem ausführlichen Gesundheitscheck den offiziellen Vertrag unterzeichnen”, heisst es im offiziellen Statement. Dem Vernehmen nach unterzeichnet Kruse einen Dreijahresvertrag.

Laut türkischen Medien schlägt sich Kruses Engagement am Bosporus vor allem finanziell nieder. Zukünftig soll er mit 2,5 Millionen Euro jährlich alimentiert werden, hinzu kommt angeblich ein Handgeld in Höhe von 1,5 Millionen. Eine dreistöckige Villa soll ebenfalls dem geschnürten Paket angehören – die Miete übernimmt natürlich Fenerbahce.

Kruse teilt bezüglich seines Wechsel via Instagram mit: “Ich bin sehr glücklich, mich Fenerbahce anzuschliessen. Ich werde in den nächsten drei Jahren hart arbeiten.”

https://twitter.com/Fenerbahce/status/1144648671272800256

  aoe       29 Juni, 2019 10:39
CLOSE