4-4-2
Ausweichend News

Florian Kohfeldt bezieht Stellung zu Gladbach-Gerüchten

Florian Kohfeldt soll einer der Kandidaten für die Nachfolge von Marco Rose bei Borussia Mönchengladbach sein. Jetzt reagiert der Werder-Trainer auf die Spekulationen.

Der 38-Jährige hat seine gesamte bisherige Trainerkarriere bei Werder Bremen verbracht. Im Alter von gerade mal 26 Jahren stieg er einst bei der U17 ein. Seit mehr als drei Jahren zeichnet er inzwischen für die Profis verantwortlich. Und Kohfeldt betont, dass er sich weiterhin rundum wohl fühlt. «Im Sommer bin ich 20 Jahre bei Werder und sehr sehr gerne hier Trainer. Ich habe noch einen Vertrag bis 2022 und bin sehr glücklich hier. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen», sagt er auf einer Pressekonferenz am Freitag.

Ob er sich einen Wechsel nach Gladbach vorstellen könnte, will er nicht konkret verraten. Clemens Fritz, seines Zeichens Leiter der Lizenzspielerabteilung bei den Werderanern, sagte zuletzt: «Nur weil sich in Gladbach etwas verändert hat, heisst das nicht, dass sich auch bei uns etwas verändern wird. Es ist ein Thema, das von außen grösser gemacht wird, als es bei uns intern ist.» Werder hofft auf einen Verbleib von Kohfeldt.

  psc       19 Februar, 2021 15:07
CLOSE