• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Unsichere Zukunft News

Werder Bremen drohen bei Abstieg 13 Abgänge

Werder Bremen befindet sich in einer prekären Situation: Sollte der Klub tatsächlich aus der 1. Bundesliga absteigen, droht ein Kaderaderlass.

Bei einem Abstieg könnten die Norddeutschen laut “Bild” gleich 13 Spieler auf einen Schlag verlieren. Klar ist, dass die Leihverträge von Kevin Vogt, Leonardo Bittencourt (beide Hoffenheim), Davie Selke (Hertha), Ömer Toprak (BVB) und Michael Lang (Gladbach) beendet würden. Alle Profid dieses Quintetts würden zu ihren jeweiligen Stammvereinen zurückkehren.

Zudem würden die Topspieler  Milot Rashica, Maximilian Eggestein und Davy Klaassen (22 Mio.) den Gang in die 2. Bundesliga wohl ebenso wenig antreten wie Goalie Jiri Pavlenka und Stürmer Yuya Osako.

Die Verträge von Nuri Sahin, Fin Bartels, Claudio Pizarro und Sebastian Langkamp laufen nach dieser Saison aus und würden wohl nicht verlängert.

Werder steht also vor einer noch völlig offenen und unsicheren Zukunft. Derzeit liegt der Klub auf dem 17. Platz, der den direkten Abstieg bedeuten würde.

  psc       2 März, 2020 16:18
CLOSE