• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
25 Mio. beim Gehaltsetat News

Werder Bremen müsste bei Abstieg enorm sparen

Ein Abstieg aus der 1. Bundesliga würde für Werder Bremen ein schwerer Einschnitt bedeuten.

Wie die “Sport Bild” vorrechnet, müssten die Bremer ihren Mannschaftsetat wohl um rund 25 Mio. Euro von 55 auf 30 Millionen Euro kürzen! “Für uns wäre ein Abstieg auf jeden Fall eine Zäsur”, bestätigte Werders Aufsichtsratschef Marco Bode zuletzt.

Die Profis müssten demnach mit Gehaltseinbussen im Rahmen von 20 bis 40 Prozent rechnen. Alle Verträge gelten auch für die 2. Liga. Allerdings würden die Kaufpflichten bei den Leihgaben von Ömer Toprak (6 Mio. Euro), Leonardo Bittencourt (7 Mio. Euro) und Davie Selke (15 Mio. Euro) nur im Falle des Klassenerhalts greifen.

Klar ist, dass weitere Spielerverkäufe bei einem Abstieg folgen würden. Insbesondere Milot Rashica würde den Klub sicherlich verlassen.

  psc       19 Februar, 2020 14:16
CLOSE