• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Hype um Torschützen News

Magischer Abend für Itten: “War eine kurze Nacht”

Der erste Berufung für die A-Nationalmannschaft und dabei gleich der erste Treffer nach nur sechs Minuten: Cedric Itten erlebte am Freitag in St. Gallen gegen Georgien einen magischen Abend.

Lediglich sechs Minuten benötigte Nati-Debütant Cedric Itten am Freitagabend, um im heimischen kybunpark das goldene Tor gegen Georgien zu erzielen. Einen Abend, den sich der Stürmer des FC St. Gallen nicht erträumen lassen hat.

“Eine schönere Geschichte hätte es für mich nicht geben können”, verriet Itten dem “Blick”, einem Tag nach seinem ersten Auftritt und erstem Tor für die A-Nati. 99 WhatsApp-Nachrichten musste der Torjäger im Anschluss beantworten, weshalb die Nacht für ihn kurz war: “Es war drei, halb vier Uhr, als ich die wichtigsten Nachrichten beantwortet hatte. Aber einschlafen konnte ich danach noch nicht gerade. Es war eine kurze, aber schöne Nacht.”

Ob ihm sein St. Gallen-Trainer Peter Zeidler geschrieben hat, weiss Itten gar nicht mehr, dennoch spricht der 22-Jährige einen “grossen Dank” für ihn aus: “Ich habe gehört, dass er sich sehr gefreut haben soll. Er hat mich während meiner Verletzungspause immer wieder motiviert.”

  adk       16 November, 2019 15:51
CLOSE