• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Für 20 Millionen News

Emil Forsberg forciert Abgang aus Leipzig

Emil Forsberg ist unter RB Leipzigs neuem Trainer Julian Nagelsmann nicht mehr erste Wahl. Die Zeit des schwedischen Nationalspielers bei den Roten Bullen könnte im Sommer ablaufen.

Nach Angaben der “Sport Bild” stehen die Zeichen eindeutig auf Abschied: Emil Forsberg könnte den Bundesligisten nach dieser Saison demnach für eine Ablöse von 20 Mio. Euro verlassen. Den 29-jährigen Angreifer soll es in die Premier League ziehen. Interesse von da gibt es. In der Vergangenheit wurde der Offensivspieler, der Schweizer Fussballfans durch seinen Treffer im WM-Achtelfinal 2018 in negativer Erinnerung ist, bereits mit Arsenal, Tottenham ManUtd, Leicester und Everton in Verbindung gebracht.

Vertraglich ist Forsberg bis 2022 an Leipzig gebunden. Dass er diesen Kontrakt erfüllt, gilt aber als unwahrscheinlich. Er selbst sagt zu seiner Zukunft: “Es läuft nicht gut. Ich muss mich nicht mehr beweisen. Ich habe einen Vertrag, aber jeder weiss, dass ich davon träume, noch mal in einer anderen Liga zu spielen.”

  psc       26 Februar, 2020 13:30
CLOSE