Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung Ihrer Personendaten einverstanden. OK Mehr Info

4-4-2
Zu lange Gamesessions? News

Irre Theorie über Özil-Verletzung

Mesut Özil musste in den letzten Wochen wegen Rückenbeschwerden kürzertreten. Ein Arsenal-Fan hat jetzt eine irre Theorie zur Verletzung aufgestellt.

Woher die Verletzungsprobleme beim 30-jährigen Spielmacher kommen, ist ziemlich unklar. Der Verein macht wenig Angaben und häufig war zuletzt für die Öffentlichkeit noch am Spieltag unklar, ob Özil nun auflaufen würde oder nicht.

Angeblich macht dem Mittelfeldprofi der Rücken zu schaffen. Arsenal-Blogger “Le Grove” hat jetzt im Internet eine Theorie aufgestellt, wonach lange “Fortnite”-Sessions die Probleme bei Özil verursacht haben könnten: Der Deutsche weist sehr starke statistische Werte auf. Sollte er dieses selbst erarbeitet haben, wären sehr lange Gaming-Sessions notwendig. Le Grove zieht daraus den Schluss, dass Özil sicherlich viel gesessen ist und nicht unbedingt die “gesündeste” Aktivität für einen Spitzensportler ausübte.

Alles nur eine Theorie, aber eine ziemlich interessante.

  psc       4 Dezember, 2018 09:31
CLOSE