4-4-2
Arsenal-Star News

Treuebonus für Aubameyang

Erfüllt der Superstar seinen Vertrag, klingelt wohl die Kasse.

Der knapp 70 Millionen Euro schwere Winterwechsel von Pierre-Emerick Aubameyang zum FC Arsenal sorgte für allerhand Wirbel. Inzwischen sind neue Vertragsdetails ans Licht gekommen, die der Enthüllungsplattform „Football Leaks“ vorliegen sollen.

In London unterzeichnete der Gabuner einen bis 2021 datierten Vertrag, der einen Treuebonus (Loyalty Bonus) beinhalten soll. Verlässt Aubameyang die Gunners vor Ablauf seines Kontrakts nicht, erhält er demnach eine Prämie in Höhe von rund 17,3 Millionen Euro.

Pro Saison soll Aubameyang 11,7 Millionen Euro verdienen. Laut dem Bericht ist in dem Vertragswerk ebenfalls ein Champions-League-Bonus von rund 2,57 Millionen Euro enthalten – obwohl sich Arsenal nicht für die Königsklasse qualifizieren konnte.

Bleibt der 28 Jahre alte Afrikaner den Londonern bis 2021 erhalten, kosten Arsenal drei Jahre Aubameyang mindestens 124,5 Millionen Euro.

  aoe       12 Mai, 2018 11:23
CLOSE