4-4-2
Katastrophaler Fehlstart News

ManUtd-Coach Erik ten Hag könnte sogar vorzeitig hinschmeissen

Mit Erik ten Hag als neuem Trainer soll es bei Manchester United nach mehreren schwierigen Jahren endlich wieder bergauf gehen. Der Saisonstart ist mit Niederlagen gegen Brighton & Hove Albion und Brentford allerdings katastrophal verlaufen. Angeblich könnte der 52-jährige Niederländer sogar einen raschen Rückzug erwägen, wenn sich nichts ändert.

Wie der englische Journalist und ManUtd-Kenner Tom McDermott twittert, ist ten Hag über einige interne Vorgänge enorm überrascht. Der frühere Ajax-Übungsleiter sieht wohl sehr viel Verbesserungspotential – angefangen damit, wie die aktuelle Mannschaft zusammengestellt wurde. Seine Wünsche scheinen bisher nur teilweise berücksichtigt worden zu sein.

Noch denke ten Hag zwar nicht daran, den Bettel direkt wieder hinzuschmeissen. Andern sich gewisse Abläufe allerdings auch mittel- und langfristig nicht, könnte er dies angeblich tun. Sein Vertrag ist eigentlich bis Juni 2025 datiert.

  psc       16 August, 2022 17:35
CLOSE