• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Spurs-Verteidiger schildert News

Reguilon über Schreckensmoment: “Sagte: ‘Wir müssen stoppen'”

Die Premier-League-Partie zwischen Newcastle United und den Tottenham Hotspur (2:3) wurde wegen eines medizinischen Vorfalls auf der Tribüne zwischenzeitlich unterbrochen. Spurs-Verteidiger Sergio Reguilon spielte dabei eine entscheidende Rolle.

Da ein Fan im St. James’ Park am Sonntagabend auf der Tribüne kollabierte, war die Begegnung zwischen Newcastle United und den Tottenham Hotspur für gut 20 Minuten pausiert. Der Zuschauer konnte stabilisiert und anschliessend in ein Krankenhaus gebracht werden. Dass er im Stadion schnell Hilfe bekam und die Situation damit sensibilisiert wurde, hat er auch Sergio Reguilon zu verdanken.

“Wir hörten die Fans schreien”, sagte Reguilon nach der Partie gegenüber “Sky Sports”. “Ich sah einen Mann am Boden liegen und ging zum Schiedsrichter und sagte: ‘Wir müssen stoppen, so können wir nicht spielen'”, so der Spanier, der anfügte: “Jetzt denke ich, dass es ihm gut geht. Das ist wichtiger als alles andere.”

https://twitter.com/sergio_regui/status/1449801003096846338

Wie Newcastle United via Twitter mitteilte, geht es dem kollabierten Fan den Umständen entsprechend gut.

https://twitter.com/NUFC/status/1449831991936012296

  adk       18 Oktober, 2021 09:07
CLOSE